Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Preise:

Preisänderungen für 2021 vorbehalten.

 

Allgemeine Information:

Bestelländerungen können sowohl für Extra- als auch für Veranstaltungsfahrten bis maximal 3 Tage vorher erfolgen.

 

Menüauswahl/Personenzahl Extrafahrten:

Wir bitten Sie, uns bis spätestens 7 Tage vor dem Anlass die zu erwartende Gästezahl bekannt zu geben. Die Angabe der definitiven Gästezahl muss bis spätestens 3 Arbeitstage vor dem Anlass erfolgen. Für die Rechnungslegung ist die Angabe der definitiven Gästezahl massgeblich.

Bestellte jedoch nicht eingenommene Gerichte werden ebenfalls verrechnet.

 

Annullierung Extrafahrten:

Berechnungsgrundlage bei Annullationen bilden die angemeldeten Personenzahlen.

Eine Stornierung ohne Kostenfolge kann bis 14 Tage vor Antritt der Fahrt erfolgen. Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Fahrtbeginn werden 50% des Gesamtpreises verrechnet. Für kurzfristigere Stornierungen (unter 7 Tagen) werden 80% des Gesamtpreises verrechnet.

 

Annullierung Veranstaltungsfahrten aufgrund COVID 19:

Die besondere Situation stellt uns alle vor neue Herausforderungen, welche wir versuchen, nach besten Kräften und unter Einhaltung der vorgegebenen Schutzmassnahmen, zu meistern.

Als privat geführtes Schifffahrtsunternehmen werden wir weder vom Bund noch vom Kanton subventioniert und sind auf die saisonalen Einkünfte angewiesen. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir bei Annullationen von 3 Tagen oder weniger vor Fahrtantritt bereits bestellte Menü's in Rechnung stellen müssen. Auf die Weiterverrechnung der Fahrtkosten wird seitens der SZR AG verzichtet. Diese Regelung gilt ebenfalls bei Anordnung einer vorsorglichen Quarantäne. Um einen Missbrauch dieser Regelung (weitestgehend) zu verhindern, bitten wir um Vorlage einer entsprechenden (ärztlichen) Bestätigung. 

 

Extrafahrten:

Bestelländerungen für Event-Fahrten können bis drei Arbeitstage vor dem Fahrdatum gemacht werden.

Schadensersatz:

Sollte unsere Dienstleistung als Folge von Naturereignissen respektive hö­herer Gewalt (wie z.B. Hoch- oder Nie­derwasser, Sturm, technische Unterbrüche) oder aufgrund zu geringer Anmeldungen ausfallen, können keine Schadensersatzansprüche an die SZR AG geltend gemacht werden.

 

Garderobe/Wertgegenstände:

Für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung übernimmt die SZR AG keine Haftung.

 

Hunde:

Auf unseren Kursschiffen sind Hunde (angeleint) erlaubt.

Auf unseren Veranstaltungsfahrten (mit Essen) bitten wir Sie, Ihren vierbeinigen Freund zu Hause zu lassen.